Aktuelles Kursangebot


Hunde Gesund Bewegen

 

1. Themenblock: Balance

2. Themenblock: Beweglichkeit

 

Wir möchten in diesem Workshop zwei wichtig Aspekte für ein langes Hundeleben miteinander verbinden. Vertrauen und Fitness.

Unter den Augen von Viviane von Villebois (Tierphysiotherapeutin) und Dorothea von Poschinger (Hundetrainerin) werdet ihr an verschiedene Übungen zur körperlichen und geistigen Gesunderhaltung eurer Hunde herangeführt.

Mit einer guten Grundfitness ist Bewegung leicht und macht Freude!

Eine gut und ausgewogen trainierte Muskulatur, macht den Körper weniger anfällig für Verletzungen oder altersbedingten Verschleiß. Fördern wir also gezielt und auf die jeweiligen Bedürfnisse angepasst die Fitness unserer Hunde, können wir sie dabei unterstützen, gesund zu bleiben und sich mit Leichtigkeit und Freude zu bewegen.

Beweglichkeit ist nicht nur auf der körperlichen Ebene wichtig, sondern auch auf der geistigen. Wir wollen unsere Beweglichkeit und die unserer Hunde auch im Denken schulen. Auf der Verhaltenstherapeutischen Seite nutzen wir diese Übungen um zu lernen wie wir unseren Hund motivieren, für ihn ungewohnte Übungen mit uns gemeinsam zu meistern. Wie wir Vertrauen und Sicherheit zur stabilen Basis werden lassen, auf der gesunde Bewegung möglich ist.

Am Ende habt ihr viele neue Ideen, wie ihr im Alltag euren Hund körperlich und geistig gesund bewegen könnt.

Habt Ihr beide Themenblöcke besucht, könnt ihr nun auch regelmäßig zu den Gymnastiziergängen mit Viviane kommen.

Block: Balance:

Bei den Übungen, die wir hier machen, werden die Muskeln in ihrer Haltekraft trainiert. Um das zu erreichen, fordern wir auf verschiedene Art und Weise das Gleichgewicht unserer Hunde heraus und nutzen ihren eigenen Antrieb, in Balance zu bleiben.

Für Hund und Mensch spielt Balance nicht nur auf der körperlichen sondern auch auf der geistigen Ebene eine entscheidende Rolle, um mit den Unwägbarkeiten des Alltags umzugehen. Die Übungen bieten eine schöne Möglichkeit geistige Balance und Ausgeglichenheit zu lernen.

Block: Beweglichkeit:

Bei den Bewegungsübungen achten wir besonders darauf, dass der Hund bestimmte Bewegungsabläufe so ausführt, dass er seine Muskulatur gleichmäßig beansprucht und seine Gelenke gut bewegt. So vermeiden wir einseitige Belastung und fördern eine ausgeglichene geschmeidige Muskulatur.

Unsere Hunde lernen hierbei auch geistige Beweglichkeit, indem ungewohnte Übungen mit ihnen machen und auch diese immer wieder verändern. Dies macht geistig wach und führt, wenn eine Überforderung vermieden wird, zu mehr psychischer Stabilität auf der einen und Beweglichkeit auf der anderen Seite.

 

Termine:

1. Themenblock ‚Balance’ am 25.03.2021 17:00 im Volkspark

2. Themenblock ‚Beweglichkeit’ am 01.04.2021 17:00 im Volkspark

 

Preise: 35,-€ oder beide für 65,-€ mindestens 3, maximal 8 Teilnehmer

 

Weitere Termine werden bekannt gegeben.

 

Anmeldung über mail@stadthundetrainer.de 

 

Gymnastiziergang:

Eine Teilnahme an beiden Themenblöcken ist Voraussetzung, um bei dem Gymnastiziergang mitmachen zu können.

Ich (Viviane von Villebois) möchte euer Auge dafür schulen, eure Umgebung als vielfältiges Angebot an Trainingsmöglichkeiten wahrzunehmen. Und so euren Spaziergang oder auch nur die kurze Gassirunde dafür zu nutzen, die Muskulatur und Beweglichkeit eurer Hunde zu fördern.

Dafür treffen wir uns in kleinen Gruppen an unterschiedlichen Orten und machen einen gemeinsamen Gymnastiziergang. Ich leite euch an, wie ihr die verschiedenen Möglichkeiten nutzen könnt und welche Übungen für die individuellen Bedürfnisse eurer Hunde sinnvoll sind. So könnt ihr aus einer normalen Runde ein leichtes Training machen und gleichzeitig ein gemeinsames, abwechslungsreiches Erlebnis mit euren Hunden haben, in dem ihr immer wieder in den Kontakt geht und Spaß miteinander habt.

 

Preise: 15€ (5er-Karten für 70€) mindestens 2, maximal 5 Teilnehmer

Anmeldung über info@bewegungskuenstler.com

Termine werden per mail-Verteiler bekannt gegeben. 


Pferde richtig gut dehnen!

Die Dehnung der Muskulatur fördert die Beweglichkeit und dient der Gesunderhaltung des Bewegungsapparats.  Um sie jedoch möglichst effektiv einsetzen zu können, ist es sinnvoll, sich einige Grundlagen anzueignen.

 

In diesem Kurs möchte ich euch ein paar anatomische Zusammenhänge erläutern und einige wichtige Regeln nahebringen, damit ihr eure Pferde richtig und gut dehnen lernt. 

Nach einer kurzen theoretischen Einleitung gehen wir gemeinsam an die Pferde und machen praktische Übungen.

Um auf eure persönlichen Fragen und die individuellen Bedürfnisse der Pferde eingehen zu können ist die Teilnehmerzahl auf 5 Personen beschränkt.

Ihr könnt mit und ohne Pferd teilnehmen und eignet sich für alle Rassen und jedes Alter.

 

Der Kurs dauert etwa 2 Stunden und kostet 35 € pro Person.

Mindestteilnehmerzahl 3 Personen

Wenn ihr für eure Stallgemeinschaft einen Termin vereinbaren wollt, kontaktiert mich gerne telefonisch oder per Email.

 

Ich freue mich auf euch und eure Pferde!


Workshop für Hunde, die ins Alter kommen!

Wenn die Schnauze grau wird, verändert sich vieles ganz schleichend. Die Spaziergänge werden anders. Langsamer, ein bisschen lustloser, spielen wollen sie schon länger nicht. Die Runde soll jetzt immer nur noch DA lang gehen. Alles andere ist doof.             Die Bewegungen werden steifer.

Aber wer rastet, der rostet. Dies gilt nicht nur für Menschen. Doch wie bringe ich meinen Hund dazu Spaß an der Bewegung zu haben. Und welche Form der Bewegung ist überhaupt gut für meinen Hund.

Dieser Frage wollen wir nachgehen mit einer Kombination aus Physiotherapie, Hundetraining und Verhaltensberatung.

An 3 Terminen à 1 ½ Stunden möchten wir Euch einen Einblick verschaffen, was sich im Körper verändert wenn er ins Alter kommt. Warum Arthrose bei fast jedem Hund irgendwann ein Thema wird und auch Stoffwechselerkrankungen zunehmen. Wir werden Euch ein paar einfache Übungen und Handgriffe für den Alltag zeigen, die spielerisch auf die Bedürfnisse eures Hundes eingehen, seine Beweglichkeit und damit sein Wohlbefinden fördern.

 

Wir, das sind Dorothea von Poschinger, Hundetrainerin und Verhaltensberaterin und Viviane v. Villebois-Gernaert, Physiotherapeutin für Hunde und Pferde.

 

Der Workshop setzt sich zusammen aus:

  • Theorie über die Physiologie des alternden Hundes und Motivation
  • praktische Bewegungsübungen und Praxis der Motivation

Termine für 2021 stehen noch nicht fest und richten sich nach der Nachfrage.

 

Die Kosten für den gesamten Workshop betragen 90€.

(die 2 Termine können nur gemeinsam gebucht werden, weil die Themen aufeinander aufbauen)

 

Damit wir auf eure speziellen Fragen und die individuellen Bedürfnisse eurer Hunde eingehen können, ist die Teilnehmerzahl auf 6 Personen mit Hund beschränkt. Mindestteilnehmerzahl ist 3.

Der Kurs findet im Hamburger Volkspark statt.

 

Für weitere Details und zur Anmeldung ruft uns gerne an, oder schreibt uns eine Email.

Wir freuen uns auf Euch und eure Hunde!

 

Viviane von Villebois-Gernaert, Fon: +49 177 6265186, info@bewegungskuenstler.com

Dorothea von Poschinger, Fon: +49 170 5579066, mail@stadthundetrainer.de   www.stadthundetrainer.de   

                                


In diesem etwa 1 1/2 stündigen Kurs möchte ich euch zeigen, wie ihr durch einfache Massagen das Wohlbefinden eurer Hunde fördern könnt und zu ihrer Gesunderhaltung beitragt. Denn Massagen bewirken vieles! Unter anderem fördern sie die Durchblutung und Beweglichkeit, lösen Verspannungen, lindern Schmerzen und wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Als schöner Nebeneffekt hat die Massage einen positive Einfluss auf die Mensch-Hund-Beziehung. 

 

Der Kurs beinhaltet:

eine Einführung in die anatomischen Grundlagen 

Erläuterung der Wirkungsweisen verschiedener Massagegriffe 

Anleitung zur Anwendung der Massagegriffen und Möglichkeiten am Hund 

 

Termine auf Anfrage / zur Zeit sind durch die Kontaktbeschränkungen keine Kurse möglich!

Die Kursgebühren betragen 25 € 

 

Damit ich mich auf jeden einlassen kann, ist die Teilnehmerzahl auf 4 Mensch-Hund-Paare beschränkt.

Ich freue mich auf euch und eure Hunde!